Liebe kennt keinen Altersunterschied zwischen den Paaren in einer Langzeitbeziehung

Paar beim ersten TreffenEine deutlich jüngere Frau zu haben, ist für manche Männer die Erfüllung ihrer ganz eigenen Bedürfnisse und wird heute nicht mehr belächelt oder zynisch bewertet.

Selbst deutsche Frauen bevorzugen heute einen deutlich jüngeren Partner. War dies noch vor 10 Jahren ein Tabu, gehört es heute zum Straßenbild unserer Gesellschaft.

Für Frauen aus Osteuropa  ist es ganz normal, dass der Mann 10 bis 15 Jahre jünger ist und sie ihrem deutlich älteren Mann gesunde Nachkommen schenken kann. Natürlich spielt auch beim Altersunterschied die finanzielle Sicherheit eine große Rolle. Er hat seine Karriere aufgebaut und möchte seine Lebens- und Familienplanung verwirklichen.

Ein Mann im Alter bis 25 Jahren baut noch seine Existenz auf. Er bevorzugt mehr jüngere Frauen in seinem Alter oder mit einem Altersunterschied von plus/minus 3 Jahren.

Bei Männern im Alter bis 30 Jahren ist der Altersunterschied meist plus/minus 5 Jahre. Männer im Alter von 30 bis 35 Jahren bevorzugen Frauen die bis zu 10 Jahre jünger sind.

Eine Studie aus unserer 15-jährigen Erfahrung innerhalb unserer Partnervermittlung Osteuropa hat ergeben, dass Männer im Alter ab 36 bis 50 Jahren Partnerinnen bevorzugen, die bis zu 15 Jahre jünger sind.

Einen deutlichen Sprung zur Wunschvorstellung ihrer zukünftigen Partnerin haben Männer ab 50 bis 60 Jahren. In diesem Alter wünschen sie sich Frauen, die bis zu 20 Jahre jünger sind und  in der Lage sind, gesunde Kinder zu gebären.

Unrealistisch  wurde es meist bei Männern ab 60 Jahren aufwärts. Hier lagen die Wunschvorstellungen bei Frauen die  zwischen 25 bis 30 Jahren jünger waren und sich keine Kinder mehr vorstellen können.

Fakt ist: Gemeinsame Liebe lässt sich nicht auf ein Lebensalter reduzieren.