×
Schnellsuche

Alter zwischen

von
bis

Groesse zwischen

von
bis

Kinder

Fremdsprachen

Suche nach Kennziffer
Kundenberatung werktags von 10-22 Uhr, Sonntags von 17-21.00 Uhr
 

Im Jahre 1996 startete der Gründer unseres Unternehmens seine eigene Partnersuche nach seiner Traumfrau in Russland und der Ukraine.

In dieser Zeit zahlte er viel Lehrgeld an dubiose Heiratsvermittlungen, Partneragenturen, Adressverkäufer, Kontaktbörsen, Singlebörsen und Partnervermittlungen die alle in Osteuropa tätig waren und für wenig oder viel Geld keinen oder nur einen schlechten Service boten.  Von diesen Abzockern ist heutzutage keiner mehr im Geschäft. Schon damals kam dem Gründer Wolfgang Barth aufgrund seiner gemachten Erfahrungen die Idee eine eigene Partnervermittlung zu gründen.  In dieser Zeit recherchierte er in den einzelnen Ländern und entwickelte das bis heut einzigartige und brillante Geschäftskonzept der individuellen und personenbezogenem sowie persönlichen Betreuung von partnersuchenden Herren bis zum Erfolg zum einmaligen Festpreis.

1998 Gründung der V.I.P. Partnervermittlung für den anspruchsvollen Kunden.

Mit Start des Unternehmens in Nordhorn und St. Petersburg testete der Singlemann Wolfgang Barth seine Geschäftsidee an der eigenen Person und verliebte sich kurz darauf in seine russische Frau Elena in St. Petersburg. Geheiratet wurde 1999 und beide führen bis heute eine tadellose bi-nationale Ehe.

1999 Einführung der kostenlosen Voranfrage

Als erstes in der Branche führte die V.I.P. Partnervermittlung für den anspruchsvollen Kunden den kostenlosen Partnercheck ein, indem der Interessent schon vor Buchung und Zahlung einer Leistung prüfen konnte, ob die von ihm ausgesuchten Frauen auch Interesse an einem Kennenlernen hatten. Mit dieser kostenlosen Vorableistung für den Interessenten und späteren Kunden machte sich das Unternehmen nicht nur Freunde, sondern leider auch Feinde in der gesamten Branche, die auch mit Drohungen nicht sparten. Heute gehört die kostenlose Voranfrage zum Standard der Partnervermittlung und fand bei Mitbewerbern immer mehr Nachahmer.

Kiev-Ukraine

2000 Einführung der V.I.P. Vollvermittlung bis zum Erfolg der Kunden

Auch hier war die V.I.P. Partnervermittlung Vordenker und Vorreiter in der gesamten Partnervermittlungsbranche. Dieses Angebot ist bis heute einmalig, da kein Mitbewerber bisher Interesse hatte, jahrelang einen evtl. schwierigen Kunden zu betreuen. Für die Familie Barth ist dies selbst verständlich, den versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen – der Leitspruch unseres Unternehmens. Unser Service der V.I.P. Vollvermittlung endet erst für unseren Kunden, wenn er über uns seine Traumfrau und Lebenspartnerin gefunden hat.

2001 Eröffnung unseres deutschen Büros in Kiew/Ukraine

Bis heute arbeiten insgesamt 12 geschulte Mitarbeiter/innen in der einheitlichen Gästebetreuung und werden tagtäglich von unseren Kunden für ihre freundliche Betreuung und herausragenden Leistungen gelobt.

 

2004 Eintragung ins Handelsregister

Aus dem Einzelunternehmer V.I.P. Partnervermittlung Wolfgang Barth wurde die V.I.P. GmbH – Partnervermittlung für den anspruchsvollen Kunden.  Mittlerweile gehören wir zu den größten Agenturen in Europa.

2008 Einführung der LifeTime Garantie

Herr Barth wäre nicht Herr Barth wenn er nicht immer wieder neue für den Kunden kostenlose Dienstleistungen einführen würde. Auf die Idee der LifeTimeGarantie brachte uns 2007 ein bereits durch uns im Jahre 2005 vermittelter Kunde, der durch einen Schicksalsschlag bzw. Unfall seine Frau verloren hat. Seitdem deckt die LifeTimeGarantie den Verlust durch Schicksalsschläge aber auch Trennung sowie Scheidung vom Partner ab. Jeder durch uns vermittelter Kunde innerhalb V.I.P. Vollvermittlung kann seit November 2008, wenn seine Beziehung eines Tages auseinander geht, unseres Service wieder in Anspruch nehmen, ohne erneut einen Cent an uns zu zahlen.

46901

Was wir nie machen würden:

Unser Ehrenkodex verbietet es uns, Kunden aufzunehmen die wir persönlich nicht für vermittelbar halten.

Kontaktdaten unserer Frauen zu verkaufen, da jede Neuaufnahme mit hohem Personal- und Kostenaufwand verbunden ist und wir jeden unserer Kunden individuell und persönlich bis zum Erfolg innerhalb unserer V.I.P. Vollvermittlung betreuen. Auch ist der Verkauf der Kontaktdaten von unseren Frauen nicht erwünscht, sondern diese bestehen auf die persönliche Vorstellung der Herren in unserem Büro.

Keine Massenveranstaltungen oder Kennenlern- bzw. Date- Partys auf denen Sie den Eindruck haben, dass Sie sich die Frauen wie in einem Versandhauskatalog aussuchen und kaufen können.

Wir vermitteln keine Ehemänner oder Freizeitpartner für flüchtige Abenteuer.

Sind keine Flirtbörse oder Kontaktbörse für gefrustete Männer und machen keine Vermittlung von Sexkontakten.

Wir sind kein Escort-Service, Menschenhändler oder Adressverkäufer.

Wir haben es nicht nötig mit sogenannten Lockvögeln zu arbeiten. Unsere Frauen sind real und stehen auch kurzfristig für ein erstes Kennenlernen zur Verfügung.

Bei Interessenten, die wir für nicht vermittelbar halten erlauben wir uns den Luxus auf Umsatz zu verzichten, da für uns der Vermittlungserfolg im Gegensatz zu anderen Agenturen der Branche an erster Stelle steht.

Auf Interessenten und Kunden können wir gerne verzichten, die unsere Frauen nicht mit Anstand, Achtung und Respekt gegenüber treten.